Wetterregeln

Alle Bauernregeln, egal ob wahr oder falsch, haben etwas gemeinsam:
Sie regen die Menschen dazu an, auf das Wetter und die Natur zu achten!
Schaut im Oktober die Maus aus dem Loch, hat sie schon g’fressen, oder s’hungert  sie noch.
Fällt im Oktober das Laub sehr schnell, ist der Winter bald zur Stell‘.
Ist der Oktober warm und fein, kommt ein scharfer Winter drein. Ist er aber nass und kühl, mild der Winter werden will.
Bringt der Oktober viel Regen, ist’s für die Felder ein Segen.
Schneit’s im Oktober gleich, wird der Winter weich.

 

 

 

Die Gartenfreunde aus Hellersdorf im Netz